NEXTPRO

Weltweit die beste Maschine für Packaging on Demand

Nextpro 2.5 ist die beste Maschine für Packaging on Demand, mit sehr hoher Produktivität und Verlässlichkeit.

Auf dem internationalen Markt ist Nextpro seit Jahrzehnten erfolgreich und die erste Wahl vieler Brands weltweit, wenn es darum geht den Herausforderungen des Marktes die Stirn zu bieten.


Geeignet für:

- Großunternehmen
- hohe Produktivität
- Produktion von mehr als 10 Kartons pro Minute
-  zur Produktion in Losgröße 1 

Technische Eigenschaften

  • 2.5
  • hoch
  • mehr als 10 / Min.
  • >1000
  • >1500
  • besonders geeignet für komplexe Kartonformate
  • 48m / min
  • Endlos / Einzelblatt
  • bis zu 6 Module mit Endloswellpappe
  • 1 bis 12
  • Standard / Perforierung
  • verfügbar
  • 2 mm bis 7 mm
  • 480 mm
  • 10 kW
  • 400V / 50Hz (Europe) - 480V / 60Hz (USA)
  • min 6-7 bar (max. Verbrauch 100 Nl/min)
  • Boxlink PRO 2.0 go to software
  • Schneider
  • Verfügbar

Eigenschaften

Jede Einheit kann mit verschiedenen Werkzeugen ausgestattet werden, die Rüstung erfolgt vollautomatisch und in Rekordzeit dank der Motoren an jeder einzelnen Einheit.

Querwerkzeuge
Schnitt auf Falte
Standard - Rillung
Standard - Rillung und Perforieren

Längswerkzeuge
Schnitt durch Druck
Standard - Rillung
Standard - Rillung und Perforieren Doppeltachse

Doppeltachse

Dank der Doppelachse können die Werkzeuge dicht nebeneinander auf zwei voreinander gelagerten Querachsen montiert werden. Dadurch können Schnitt- und Rillfertigung in sehr geringem Abstand (auch unter 20 mm) durchgeführt werden

Nextpro ist in 3 Ausführungen erhältlich Über das Einzugssystem wählt die Maschine automatisch die Pappe mit der passenden Breite, um einen Karton mit vorgegebenen Massen zu produzieren und optimiert dadurch den Kartonverbrauch.

Einzelzuführung
Die Maschine kann mit Einzelblatteinzug (F) oder mit Einzelzuführung von Endloswellpappe (1CL) oder mit beiden Systemen betrieben werden. Masse der Wellpappe:
max. 2500, min. 480 mm.

Mehrfachzuführung 2 Module nebeneinander
In dieser Ausführung kann mit 2 bis 4 Breiten Endloswellpappe nebeneinander (SbS) gearbeitet werden.

Automatisches Einzugssystem (2 bis 6 Ebenen)
Nextpro kann mit 2 (2CL) bis 6 (6CL) hintereinander positionierten Endloswellpappe-Magazinen ausgestattet werden. Jedes Magazin kann mit 2 Endloswellpappe -Modulen nebeneinander bestückt werden; mit der Option Side-by-Side (SbS)
verdoppelt sich somit die Anzahl der verfügbaren Magazine auf max. 12.

Perforieren

Zusätzlich zur Standard-Rillung bietet Evo eine perforierte Rillung: der Karton kann dadurch leichter gefaltet werden. Besonders geeignet für sehr lange Kartons, zum Beispiel zum Verpacken von Profilen und Leisten. Durch Einstellungen der Management-Software ist es möglich mit beiden Rillverfahren (Standard oder Perforation) zu arbeiten.

Abfallentsorgungssystem bestehend aus:
- Ausfuhrsystem zum Entfernen des Zuschnitts seitlich am Karton
- Förderband zum Abfahren des Zuschnitts

Sensor Kartonende

Fotozellen zeigen frühzeitig an, wann die Endloswellpappe zu Ende geht.

verknüpfte Maschinen